Über uns

Firma Trepko ist Welthersteller von Verpackungsmaschinen für die Nahrungsmittelindustrie. Mehrjährige Erfahrung stellt uns an der Spitze der besten Firmen, die Verpackungsanlagen produzieren. Die über 75–jährige Tradition verursachte, dass uns Kunden aus über 120 Ländern aus der ganzen Welt, vertraut haben.

 

Die Strategie der Firmenentwicklung beruht auf systematischer Steigerung der Qualität von hergestellten Anlagen und angebotenen Dienstleistungen, bei gleichzeitiger Anwendung von modernen Produktionsanlagen und hoch qualifiziertem Personal. Wir bemühen uns, immer an der Seite unserer Kunden zu stehen und an deren Entwicklung teilzunehmen indem wir die modernsten Lösungen anbieten. Gleichzeitig sind unsere Handlungen darauf konzentriert, unsere Wettbewerber zu übertreffen, damit unsere Marktattraktivität ständig steigt.

Alle von uns angebotenen Produkte erfüllen die strengsten Qualitäts- und Hygieneanforderungen, und mehrjährige Erfahrung in Verbindung mit Universalität des Angebots ermöglicht Individualisierung und Optimierung der Lösungen gemäß Kundenbedürfnissen. Die Anlagen sind durch hohe Leistung, Zuverlässigkeit, einfache Bedienung und lange Lebensdauer gekennzeichnet. Wir verwenden die neuesten technischen und technologischen Lösungen. Alle angewandten Komponenten haben erforderliche Bescheinigungen und Zertifikate. Die detaillierte Kontrolle der einzelnen Produktionsetappen gibt unseren Kunden die Sicherheit, dass jeder, sogar kleinster Teil mit hoher Präzision und höchster Qualität erzeugt wird.

Die hohe und stabile Marktposition bestätigt, dass unsere Handlungsrichtung die richtige ist. Ein Beweis dafür ist der Fakt, dass wir als internationale Firma einen großen Verkaufserfolg auf vielen Weltmärkten haben. Wir verdeutlichten unsere Anwesenheit in Serbien, Rumänien, Kroatien, in der Ukraine und Belaruss, in Großbritannien, Schweden, Norwegen, Nordamerika, Nordafrika und im Nahen Osten und wurden damit führender Hersteller von Verpackungsmaschinen. Dank intensiver Verkaufstätigkeit ist das Firmenangebot auch in solchen anspruchsvollen Märkten wie Russland, Deutschland oder Österreich bekannt.

70 Jahre
auf dem Markt

120
Länder

breites
Angebot

Team
von Spezialisten

Trepko History

  • 1947

    Poul Petersen gründet mit seinem Freund, auch namens Petersen, gemeinsames Gewerbe mit dem Namen „TREPKO”. Der Name steht für drei „P” Buchstaben in der Gesellschaft.

    trepko

    Zum ersten Firmensitz wird Kopenhagener Zentrum in der Winkelsvej Str. 6 in Frederiksberg.

    trepko

    Die ersten TREPKO Maschinen füllen Marmelade ab. In nächsten Jahren entstehen Anlagen zum Dosieren von Mayonnaise-Salaten, in den das System zum Verschließen von Plastikbechern mit Deckel angewendet wird.

  • 1962 – 1964

    Firma verlässt den ersten Sitz und wird in die neu gebaute Fabrik an der Rugvænget Str. in Taastrup versetzt (Kopenhagener Rand).

    trepko

    Entstehung neuer Anlage zum Dosieren von Joghurt in Plastikbecher.

  • 1972

    Anstieg von Aufträgen beschleunigt die Entscheidung über Versetzung des Firmensitzes nach Kuldyssen 15 in Taastrup.

    trepko

    Picture of the workshop full of machines under construction for the USSR.

     

  • 1975 – 1996

    Erweiterung des Produktangebots um neue Maschinen zum Verpacken von Margarine und Butter – Produkte, die laufende Produktzufuhr durch Kompensationszylinder fordern.

    Kauf von Anteilen der Firma Trepko vom Hans Christian Hansen (jetziger Inhaber).

    trepko

    Gruppenfoto der Arbeitnehmer vor dem Eingang der Rezeption, TREPKO (CA. 1990). Von links nach rechts: Henning Holskov (ehemaliger Direktor und Eigentümer), Gudrun Petersen (Mutter des Henning Holskov), Alice Hansen (Buchhaltung Assistentin), Hanne Herager (Buchhalterin), Karin Hartman (Sekretärin), Lisbeth Holskov (Kunden-Service-Bereich und die Ehefrau des Henning Holskov).

  • 2000 – 2002

    unipak

    Kauf der Mehrheit der Anteile der polnischen Firma UNIPAK Sp. z o.o. in Polen. Unipak Sp. z z.o.o. ist größter und führender Lieferant von Abfüll- und Verschließmaschinen im Mittel- und Osteuropa.

    2001

    Einführung des neuen, moderneren Logos.

    2002

    Gründung des neuen Regionalbüros in Ägypten, zuständig für Nahen Osten und Nordafrika.

  • 2006 – 2008

    Angliederung der Firma Regal Ltd., eines führenden Herstellers der Abfüll- und Verschließmaschinen in Großbritanien, zur Gruppe TREPKO. Namensänderung auf TREPKO Ltd.

    Kauf der schwedischen Firma Meco Pak AB – des führenden Lieferanten von Endverpackungssystemen (Kartonpacker, Schrumpftunnel, Transportbände, Palettierer). Annahme des Namens TREPKO AB.

  • 2009 – 2012

    Gründung des neuen Regionalbüros in Milwaukee (USA), zuständig für USA und Kanada.

    Gründung des neuen Regionalbüros in Nairobi (Kenia), zuständig für Ost- und Südafrika.

     

    2012

    Gruppe Trepko gründet eine weitere Abteilung der Firma mit dem Namen Trepko Inc., zuständig für Nordamerika. Die Bestimmung der Firma sei Verkauf und Service. Zusätzlich gibt es in Trepko Inc. eine ständige Ausstellung von Verpackungsmaschinen und –anlagen mit der Möglichkeit deren Tests. Gründung des neuen Regionalbüros in Deutschland.

  • 2013 – 2014

    Trepko launched its series of 9100 Form, Fill Seal Machines. The series cater for high capacities, large portion packs and employ in-mold labeling. The technology was first unveiled at the 3rd Trepko Conference and Exhibition.

    Die Firma HUGART hat sich Gruppe TREPKO anschließen, um ein Zentrum für die Förderung von aseptischen Maschinen und Ultra-CLEAN zu erstellen. Die Firma HUGART Sp. z o. o. änderte ihren Namen in TREPKO ASEPTIC Sp. z o. o. und hat ein neues Logo eingeführt.

    TREPKO-UK hat die Bauarbeiten beendet, die sich zusätzlich auf 800 mq der Produktionshalle erweitert hat. In dieser neuen Halle befindet sich die Abteilung der Ersatzteile. TREPKO UK hat ein lokales Unternehmen KDR Engineering gekauft. Firma KDR Engineering spezialisiert sich auf weithin verstandene mechanische Bearbeitung von Metallen. KDR Engineering ist schon vollständig physisch und operativ mit TREPKO UK integriert. Das neue Bearbeitungszentrum besteht aus 30 Maschinen.

  • 2015 – 2016

    Die Enthüllung der neusten Trepko Technologien: aseptische und Ultra-Clean in-line Füller für vorgefertigte Behälter war der spannendste Moment während der Anuga Food Tec 2015 Messe in Köln.

    trepko


    Firma FILMATIC ist mit der Gruppe TREPKO verbunden. Infolgedessen hat sich das Angebot von Maschinen TREPKO um der Hochleistung-Maschinen zum Einfüllen von Flaschen mit Ultra-CLEAN erweitert. Dank dieser Zusammenführung, ist Trepko der einzige Anbieter von Verpackungsmaschinen, der für alle Bedürfnisse der Lebensmittelhersteller in Erfüllung gehen kann.


    Der führende Hersteller von Abfüll- und Verschließmaschinen in Südamerika, die Firma BRASHOLANDA, schließt sich der Gruppe TREPKO an. BRASHOLANDA, in Kürze unter dem Namen TREPKO Brasilien, beschäftigt momentan fünfzig Arbeitnehmer und hat in den letzten fünf Jahren eine beeindruckende Steigerung des Umsatzes gezeigt. TREPKO Brasilien wird weiterhin die aktuellen Produktlinien produzieren, aber als lokales Produktion – Zentrum, was einfachen Zugang zu den Nachverkaufsservice für TREPKO Kunden in Südamerika ermöglicht. Zusammen mit dem Tochterunternehmen TREPKO Gruppe in den Vereinigten Staaten schafft TREPKO Brasilien eine hervorragende Basis für weitere Markterweiterung auf dem Markt von beiden Teilen Amerikas.

  • 2018 – 2019

    TREPKO moves into the bulk filling industry by launching its 600 Series consisting of Bag in Box filling lines. This was the first machine type developed for Trepko’s new Bulk-filler programme.

    The technology was first unveiled at the Pax Expo Fair in Chicago on October 14—17, 2018

    2019

     

Brauchen Sie mehr Informationen?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf: info@trepko.com

unser Angebot

We encourage you to familiarize yourself with the offer of TREPKO packaging machines

Pragniemy poinformować, że Zgodnie z art. 13 ust. 1−2 rozporządzenia Parlamentu Europejskiego i Rady (UE) 2016/679 z 27.04.2016 (tzw. RODO), zapewniamy bezpieczeństwo danym, które są przetwarzane w ramach działania naszej strony. Klikając „Akceptuję” lub zamykając okno, zgadzasz się na warunki przetwarzania swoich danych osobowych wyrażone w Polityce prywatności
X

    Direct contact: Jan B. Larsen (TREPKO A/S)
    Office phone: +45 43 99 22 44
    Mobile: +45 88 20 98 43
    Direct contact: Tomasz Mierzwa (TREPKO S.A.)
    Office phone: +48 61 423 88 71
    Mobile: +48 601 066 129
    Direct contact: Michael Meldgaard (TREPKO A/S)
    Office phone: +45 88202064
    Mobile: +45 22 24 24 49
    Direct contact: Riaan van Zyl (TREPKO / FILMATIC)
    Office phone: +27 21 862 2192
    Mobile: +27 82 259 4339
    Direct contact: TREPKO USA Sales (TREPKO INC.)
    Office phone: +1 813 443 0794
    Direct contact: Tomasz Ziółkowski (PL)
    Office phone: +48 61 423 88 72
    Mobile: +48 691 384 650
    Direct contact: Neil Wilkinson (UK)
    Office phone: +44 1427 61 22 44 
    Direct contact: Agata Szuba (DE)
    Office phone: +49 831 527 123 58
    Direct contact: Bahaa R. Labib
    Office phone: +20 2 227 34 613
    Mobile: +20 122 32 19 274
    Direct contact: Brasil Office
    Office phone: +55 41 3513 5100
    Direct contact: Jacek Jędroszyk
    Office phone: +48 614 26 50 61
    Mobile: +48 571 448 881
    Direct contact: Joanna Pacesz
    Office phone: +48 614 23 88 74
    Mobile: +48 601 568 134
    Direct contact: UK Office
    Office phone: +44 1427 612244 
    Direct contact: Bogusław Jopa
    Office phone: +48 61 423 88 81
    Mobile: +48 601 568 135
    Direct contact: Rimma Nowak
    Office phone: +48 614 23 88 72
    Mobile: +48 691 384 650